So kannst du die Struktur deiner Website planen Yvonne Homann Webdesign und Websitemarketing

So kannst du (als Anfänger:in) deine Website Struktur planen

Du willst deine Website Struktur erstellen, weißt aber nicht wo du anfangen sollst? In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du ganz einfach deine Website Struktur planen kannst. Du lernst, welche Grundvoraussetzungen du erfüllen solltest und welche Rolle die Google Suchmaschinenoptimierung bei der Planung deiner Website Struktur spielt.

Inhalt

Ohne klares Angebot kannst du keine Website Struktur planen

Der richtige Zeitpunkt für deine SEO Recherche

So planst du die Struktur deiner Website

Zusammenfassung

Ohne klares Angebot kannst du keine Website Struktur planen

Die Grundvoraussetzung eine Website zu erstellen, die von deinen idealen Kund:innen schnell gefunden wird, ist Klarheit über dein Angebot und die Bedürfnisse deiner Wunschkund:innen zu haben. Wenn du den Mehrwert deines Angebots nicht klar beschreiben kannst und keine Ahnung hast, vor welchen Herausforderungen deine Zielgruppe steht, wird es für dich schwer bis nahezu unmöglich eine Website zu gestalten, die Websitebesucher:innen in Kund:innen verwandelt.

Menschen, die auf deine Website kommen, entscheiden innerhalb der ersten 5-7 Sekunden, ob sie hier die Lösung zu ihrem Problem finden oder nicht. Deshalb ist es wichtig, dass du dein Angebot, den Nutzen und vor allem den Mehrwert klar und prägnant beschreiben kannst. Du solltest deinen Kund:innen auf den ersten Blick drei Fragen beantworten können:

  • Was bekomme ich hier?
  • Wie macht es mein Leben besser?
  • Was kann ich tun, um es zu bekommen?

Mache dir also Gedanken, welche Probleme du mit deinem Angebot löst und wie sich das Leben deiner idealen Kund:innen durch dein Angebot zum Bessern verändert.

Der richtige Zeitpunkt für deine SEO Recherche

Wenn du dir im Klaren über dein Angebot bist, kannst du dich direkt an die SEO Recherche machen. Dabei helfen die besonders die Bedürfnisse deiner idealen Kund:innen, die zu dir zuvor notiert hast. Denn bei einer SEO Recherche, die dir nachhaltig neue Kund:innen bringt, geht es darum, genau die Begriffe zu finden, die deine Zielgruppe bei ihrer Google Suche eingibt. In meinem Beitrag Mit diesen 3 SEO Tools kannst du kostenlos die besten Keywords finden stelle ich dir u.a. die Plattform Answer the Public vor. Dort kannst du passend zu deinem Thema echte Suchanfragen von Menschen recherchieren. So kommst du sehr nah an die Formulierungen deiner Wunschkund:innen heran und kannst die Begriffe, die sie verwenden dann über ein Keyword Tool wie beispielsweise Ubersuggest auf ihr Rankingpotenzial prüfen.

Sieh dir auch an, was deine Mitbewerber:innen machen

Es ist wichtig, dass du auch einen Blick auf deine Mitbewerber:innen wirfst. Der sog. SERP Overview zeigt dir bei deiner SEO Recherche die ersten 10 Suchergebnisse bei Google an, die auf das Keyword ranken. Schau dir diese Websites an und entscheide, ob du in diesem Suchpool ranken möchtest. Wenn dein Thema/ Angebot dort gut aufgehoben ist, sieh dir die ersten 10 Ergebnisse im Detail an. Schreibe auf, was deine Mitbewerber:innen gut und nicht so gut machen. Notiere dir auch, was du vermisst. Genau hier kannst du ansetzen. Dein SEO Ranking wird auch durch das Surferlebnis deiner Kund:innen beeinflusst. Wenn sie sich gut zurecht finden und lange bleiben, sendet das positive Nutzersignale an Google und deine Seite wird als relevant eingestuft. Das, was dir bei deinen Mitbewerber:innen fehlt, kannst du auf deiner Seite einbauen, um das Surferlebnis für deine Kund:innen zu verbessern.

Wenn du die passenden Keywords gefunden hast und weißt, wie die Websites deiner Mitbewerber:innen aufgebaut sind, kannst du dir langsam Gedanken über deine Website Struktur machen. Stell‘ dir die Frage, was Menschen tun sollen, wenn sie auf deine Website kommen. Bietest du einen Onlineshop an, sollen sie einen Beratungstermin buchen? Benötigst du ein Kontaktformular oder einen Buchungskalender? Wird es einen Newsletter geben? Möchtest du einen Corporate Blog integrieren usw. Schreibe alles auf und behalte dabei im Hinterkopf, dass deine Kund:innen sich kurze Wege wünschen und die Informationen für sie leicht zugänglich sein sollten, damit sie lange auf deiner Website bleiben.

seo tools kostenlos Mangools SERP OVERVIEW Yvonne Homann

So planst du die Struktur deiner Website

Anschließend entscheidest du, auf welche Keywords deine Unterseiten ranken sollen. Wenn du die Seiten anlegst, achte darauf, das Fokus Keyword wenn möglich schon in die Permalink Struktur zu übernehmen. Der Permalink setzt sich aus dem Titel deiner Website zusammen. Im Titel sollte das Fokus Keyword also auch schon auftauchen.

Deine Startseite, genauso wie die Leistungsunterseiten kannst du nach dem immer gleichen Prinzip aufbauen. Beachte dabei, dass deine Website darauf ausgelegt sein sollte, völlig Fremde von dir und deinem Angebot zu überzeugen.

Der Header

Der Website Header ist das erste, was Menschen sehen, wenn sie auf deine Seite kommen. Dein Website Header sollte sich deshalb aus Angebot, Nutzen und Mehrwert zusammensetzen. Beschreibe das Bedürfnis deiner Kund:innen und erkläre, wie du ihr Problem löst. Eine Handlungsaufforderung mit Button (ein sog. Call to Action) animiert deine Kund:innen dazu, sich weitere Informationen zu holen oder direkt zu shoppen/ mit dir in Kontakt zu treten.

Das Bedürfnis

Wenn Kund:innen neugierig sind, wollen sie mehr über dein Angebot erfahren. Direkt unter dem Header kannst du also noch einmal deutlich machen, dass du ihre Bedürfnisse verstehst und wie du helfen kannst. Das schafft Vertrauen und hält die Neugierde aufrecht.

Die Zusammenarbeit

Wenn deine Kund:innen verstanden haben, was du anbietest, kann es helfen ihnen zu vermitteln, dass es super einfach ist mit dir zusammenzuarbeiten. Beschreibe deshalb den Weg der Zusammenarbeit mit dir in maximal 3 Schritten.

Das Angebot

Jetzt ist es an der Zeit, ihnen dein Angebot zu zeigen. Hier kannst du deine Dienstleistungen oder Bestseller aus deinem Online Shop platzieren.

Bewertungen anderer Kund:innen

Der sogenannte Social Proof ist nicht zu unterschätzen. Indem du direkt unter deinem Angebot die Stimmen von ehemaligen Kund:innen platzierst, baust du noch einmal mehr Vertrauen auf. Die Testimonials bezeugen, dass das Versprechen, das du zuvor gegeben hast, tatsächlich eintritt.

Der Expert:innenstatus

Wenn deine Kund:innen verstanden haben, was du anbietest, wie sie mit dir arbeiten können und das andere Menschen bereits bei dir gekauft haben und zufrieden waren, ist es an der Zeit dich vorzustellen. Eine kurze Über Mich-Sektion mit Link zu einer ausführlichen Über mich-Seite vermittelt Websitebesucher:innen ein erstes Bild von dir und sie können entscheiden, ob du ihnen sympathisch bist. Achte auch hier darauf, Informationen zu teilen, die Vertrauen aufbauen. Entweder weil du selbst in ihren Schuhen gelaufen bist und deshalb weißt, wie du das Problem lösen kannst oder wieso es dir ein Anliegen ist, ihnen bei der Lösung ihres Problems zu helfen.

Kontaktaufnahme

Am Ende deiner Website kannst du eine Kontaktmöglichkeit platzieren. Entweder in Form eines Kontaktformulars oder durch einen Link zu deiner Kontaktseite. So signalisierst du, dass du gerne für deine Kund:innen da bist.

Plane deine Leistungsunterseiten nach demselben Prinzip und arbeite dich von einer kurzen Zusammenfassung, was man hier bekommt, über das Bedürfnis zur Lösung.

Tools wie Miro können dir dabei helfen, die Struktur deiner Website in Form eines Baumdiagramms zu planen.

Website Struktur planen mit Miro Yvonne Homann

Erst wenn du diese Punkte abgearbeitet hast, ist es an der Zeit sich Gedanken über das passende Design zu machen. In meinem Beitrag Das brauchst du, um deine erste Website zu erstellen, fasse ich die wichtigsten technischen Voraussetzungen zusammen und empfehle dir Quellen für schöne Designs und wichtige Plugins.

Zusammenfassung

Um die Struktur deiner Website zu planen musst du dir immer erst über dein Angebot im klaren sein und die Bedürfnisse deiner idealen Kund:innen kennen. Basierend auf diesen Bedürfnissen erstellst du eine SEO Recherche und schaust dir die Seiten deiner Mitbewerber:innen an, die bereits auf die gewählten Begriffe ranken. Anschließend kannst du deine Struktur erstellen und den Seiten entsprechende Keywords zuweisen, auf die sie ranken sollen. Achte bei der Struktur der einzelnen Seiten darauf, die Neugierde der Menschen aufrecht zu erhalten und ihnen Lust zu machen, mit dir zu arbeiten. Starte mit dem Bedürfnis und arbeite dich bis zur Lösung (dein Angebot). Behalte dabei immer im Hinterkopf: Deine Website muss völlig Fremde von dir und deinem Angebot überzeugen. Entscheide anhand dieser Gedankenstütze, welche Informationen deine Websitebesucher:innen wirklich brauchen. Wenn du deine Website Struktur auf diese Weise planst, kannst du eine Website erstellen, die aus Fremden, die dein Angebot noch nicht kennen, deine Kund:innen macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top
[borgholm_core_section_title tagline="oh hello you" title="Award-winning creative agency." subtitle="Delivering high-quality projects for international clients. Ask us about digital, branding and storytelling." line_break_positions="1" disable_title_break_words="no" special_style_positions="2" title_tag="span" subtitle_margin_top="29px" enable_text_custom_styles="yes" text_color="#000000" _element_width="initial"]

GENERAL INQUIRIES
borgholm@qodeinteractive.com

SOCIAL MEDIA